Mitteldeutscher Radio- und Funkflohmarkt

Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Flohmarkt Plau am See > Verkäufer

Verkäufer

Zeiten

Freitag:

  • 17:00-19:00 Uhr: Öffnung für Händler
  • 19:30 Uhr: Klönschnack
    Gasthaus Pagels
    Steinstraße 21, 19395 Plau am See

Samstag:

  • Samstag, ab 6:00 Uhr: Öffnung für Händler
  • 08:30 Uhr: Reservierte Stellflächen ohne anwesendem Händler werden an Händler ohne Reservierung oder Standnachbarn weitervergeben
  • 09:00 Uhr: Einlass der Besucher
  • bis 16:00 Uhr: Abbau derStände, Übergabe der Halle

Gebühren

Die Tischgebühr beträgt 3€ je laufenden Meter.


Reservierung

Die Reservierung erfolgt stets verbindlich!

Die Reservierung ist bis zum Vortag möglich.

Verkäufer, welche keinen Tisch mehr reservieren konnten, haben die Möglichkeit, nicht belegte Tische ab 08:30 Uhr oder die Terasse zu nutzen.


Aufbau Halle


Abmeldung

Sollte eine Teilnahme nicht möglich sein, ist eine kostenfreie Abmeldung bis zu zwei Wochen vor dem Flohmarkt möglich.


Hinwese

  • Die Präsentation muss auf eigenen Tischen erfolgen!
  • Die Be- und Entladung von Fahrzeugen ist direkt vor der Turnhalle möglich.
  • Eine Abmeldung ist kostenfrei bis zu zwei Wochen vor dem Flohmarkt möglich.
    Sollte die Abmeldung später oder gar nicht erfolgt sein, werden die Tische neu vergeben. Die reservierende Person wird danach in eine interne Sperrliste eingetragen und wird keine Reservierungen mehr durchführen können. Bei einer Nachzahlung der kompletten Standgebühr wird der Eintrag aus der Sperrliste wieder entfernt.
  • Am Einlass ist eine Liste mit dem Namen aller Standbetreiber für alle Besucher einsehbar.
  • Die Standgebühr beträgt 3€ pro laufendem Meter Stellfläche und muss vor Ort in bar bis spätestens 11 Uhr gezahlt werden. Der Standbetreiber sowie alle Mitverkaufenden müssen keinen Eintritt zahlen.
  • Der Stand muss bis mindestens 13 Uhr betrieben werden. Ausgenommen sind Verkäufer, die vorher alle Ware verkauft haben. Der Stand muss bis 16 Uhr geräumt sein, weil dann die Übergabe stattfindet.
    Verkäufer, die ihren Stand vor 13 Uhr abbauen, müssen eine Gebühr von 5€ pro Tisch zahlen.
  • An den Tischen ist keine Stromversorgung vorhanden. Es ist auch nicht gestattet, ein Kabel zum Stand zu verlegen (Stolpergefahr) oder Aggregate zu betreiben. Der Betrieb von Geräten mit Batterien oder Akkus ist gestattet, sofern sie nicht übermäßig laut sind.
  • Die Verkäufer sind für den An- und Abtransport ihrer Ware selbst verantwortlich. Wir können keine Sackkarren oder Packesel bereitstellen. Wir übernehmen keine Haftung für Transportschäden. Ebenso übernehmen wir keine Haftung für Wertgegenstände. Bitte achten Sie selbst auf diese.
  • Das Anbieten von Geräten mit mangelhafter EMV, insbesondere PLC-Geräte (Powerline, dLAN) und nicht entstörter Schaltnetzteile, ist nicht erwünscht. Wir sind Radiofreunde und Funkamateure, dementsprechend haben wir unsere Frequenzen zu schützen!
  • Eine Beschallung des Saals ist unerwünscht, die akustische Funktion kann abseits des Geschehens vorgeführt werden.
  • Die Verkaufsfläche muss beim Verlassen völlig abgeräumt sein und auch Kartonagen oder "kostenlose Spenden" müssen am Ende alle wieder mitgenommen werden!
    Nicht bereinigte Stände zahlen ein Reinigungsentgeld von 5€ pro Tisch.

by DL3SVN and Radio-Pirol | CMSimple | Login